top of page

Kolumne Dezember 2022

Ich habe kein gutes Gefühl, wenn ich die Forderungen des ukrainischen Präsidenten SELENSKYJ höre und lese. Seine Kriegsführung zielt darauf ab, uns einen dritten Weltkrieg zu bescheren. Ich weiß: PUTIN ebenfalls. Bei Putin sollte jetzt der Westen und auch Amerika endlich gesprächsbereit werden. Im Jahr 2016 hat z.B. Amerika mehr als 26.000 Bomben über Pakistan, Somalia, Irak, Syrien, Afghanistan, Libyen und Jemen abgeworfen, d. h. im Durchschnitt 72 Bomben pro Tag. Das geschah von den meisten Europäern unbemerkt. Oder? Deutschland ist gefährdet, denn SELENSKYJ lenkt nicht ein, sondern fordert und fordert von uns. Die Anspruchshaltung des ehemaligen Schauspielers gibt mir zu denken, und die EU will jetzt noch die Ukraine aufgrund des russischen Angriffskrieges mit 18 Mrd., d.h. mit 1,5 Mrd. pro Monat, im kommenden Jahr unterstützen. Damit soll die Ukraine ihre Grundbedürfnisse abdecken, und in Deutschland durchsuchen die Rentner die „Abfall-Körbe“ um zu überleben. Unglaublich!


Ich denke, dass heute nur noch China und die USA die entscheidenden Mächte auf der Welt sind. Das Zentrum der Welt hat sich vom Atlantik zum Pazifik verlagert. Putin hat sich mit seinem Ukraine-Krieg selbst ins Abseits geschossen und spielt nicht mehr mit. Xi JINPING und JOE BIDEN sind ohne Zweifel die mächtigsten Männer der Welt, und der neue Botschafter der Ukraine, OLEKSIJ MAKEJEW, der den unbequemen ukrainischen Botschafter MELNYK in Berlin ablöste, fordert lautstark weiterhin die Wünsche seines Landes ein. Sein Ton lässt ahnen, dass er kein höflicher Repräsentant der Ukraine sein wird.


Und: Wir brauchen dringend Erdgas, kappen alles, was zum ehemaligen Zulieferer Russland gehört, und wenden uns an die Scheichs. Die aber wollen und werden sich vom Westen nicht belehren lassen. Gas aus Katar, können SCHOLZ, HABECK und Co das moralisch vertreten und unsere letzten AKWs im Frühjahr abschalten? Die Laufzeitverlängerung der AKWs wird von Wirtschaftsminister HABECK verweigert, obwohl sie den „saubersten“ Strom liefern, und die Elektroautos werden beim Strom laden mit Sicherheit bald große Probleme bekommen. Die Ampel legt die Kernkraftwerke in Deutschland still und baut in Schweden einen neuen Reaktor. Neubau in Schweden und Ausstieg in Deutschland, geht’s noch? Die Ampel-Regierung will die Ausgaben, sprich unsere Schulden, noch mal um 20 Milliarden Euro erhöhen. Dies ist m.E. haushaltspolitisch verantwortungslos.


Womit befassen sich unsere Politiker noch: Die grüne NRW-Ministerin MONA NEUBAUR spricht z.B. bei Fußball-Faszination von Fan und Fanin. Ich halte das Gendern für eine Abwertung der deutschen Sprache. Die Grünen leugnen und verstecken unsere Geschichte und unsere christlichen Werte, auf denen unsere Gesellschaft fußt. Das deutsche Außenministerium ließ das Kruzifix (350 Jahre alt) für die Zeit des G7-Treffens aus dem Friedenssaal im Historischen Rathaus von Münster entfernen. Die Kulturstaatsministerin CLAUDIA ROTH ließ an der Kuppel vom Berliner Stadtschloss die Bibelzitate überblenden. Ich warte nur noch darauf, dass Weihnachten abgeschafft wird.


Die Ampel-Koalition ist nun ein Jahr im Amt. Der russische Überfall auf die Ukraine wird „Zeitwende“ genannt. Für die jetzige Bundesregierung besteht diese Zeitwende offensichtlich im Wesentlichen daraus, viel Geld auszugeben. Die Folgen dieser Wirtschafts-, Energie- und Klimapolitik werden erst viel später sichtbar sein, daher muss sie jetzt gestoppt werden. Was machen Herr HABECK und Co, wenn die Sonne nicht scheint und es windstill in Deutschland sein wird?


Ich wünsche Ihnen fröhliche Weihnachten und viel Glück im Neuen Jahr.


Ihre Margrit von Westphalen

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page